Bestimmung der Leberwerte

Bestimmung der Leberwerte

Die Leber ist das wichtigste Stoffwechselorgan des Körpers.

Check-Up für Ihre Leberwerte

Die Leber ist das wichtigste Stoffwechselorgan unseres Körpers. Sie baut nicht nur Giftstoffe ab und scheidet sie aus, sondern produziert auch wichtige Eiweiße für den Stoffwechsel.Ist die Leberfunktion durch Medikamente, Alkoholkonsum, Krankheiten oder fetthaltige Ernährung eingeschränkt, so hat dies schwerwiegende Folgen für unseren gesamten Organismus.

Eine Analyse der Leberwerte gibt Aufschluss über mögliche Störungen des Stoffwechsels und unentdeckte Erkrankungen. Die Leberwerte werden im Blutserum bestimmt, eine Blutentnahme ist also notwendig.

Hier die Werte im Überblick:

Bilirubin ist ein Stoffwechselprodukt, das beim Abbau der roten Blutkörperchen entsteht. Ist der Bilirubin-Leberwert erhöht, besteht das Risiko einer Gelbsucht.#

Der Gamma-GT-Wert, kurz GGT genannt, gibt Aufschluss über an Abbau von Giftstoffen aus Alkohol- und Drogenkonsum oder von Medikamenten.

Der ASAT-Wert ( früher GOT-Wert) und der ALAT-Wert (früher GPT-Wert) zeigen die Konzentration der Leberenzyme im Blut an. Leberenzyme finden sich bei Gesunden nicht im Blut. Bei einer durch Krankheiten geschädigten Leber steigen diese Werte an, sie sind daher fast immer ein Hinweis auf eine bestehende Krankheit.

Die Konzentration der Alkalischen Phosphatase, kurz AP, zeigt eine bestehende Gallenfluss-Störung an.

Verschiedene Erkrankungen wie Hepatitis, Leberzirrhose und Karzinome greifen die Leber an. Tückisch dabei ist, dass die Leber selbst kein Schmerzempfinden auslösen kann und daher Veränderungen nur durch einen Bluttest nachweisbar sind.

Wir bieten Ihnen eine Bestimmung Ihrer Leberwerte an – schnell und unkompliziert in Ihrer Apotheke. Vereinbaren Sie einfach einen Termin!

Weitere Themen